Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Instandbesetzt – Original von Silly, 1996

2 Kommentare

Ein müdes Lächeln reißt sich von Deinen Lippen los
und schwimmt wie aus Versehen zu mir her.
Es fragt mich leis‘, ob ich ’ne neue Bleibe brauch‘;
Dein Herz steht jetzt schon viel zu lange leer.

Deine Augen – blinde Fenster – geben keinen Widerschein;
verdunkelt, vernagelt – kein Feuer, kein Rauch,
kein Licht, keine Schatten – nicht rein und nicht raus,
eisiges Schweigen – ein Geisterhaus.
Wie ein Geisterhaus!

Ich werde Dich instandbesetzen,
ich knack‘ Dich auf heut‘ nacht
von der geheimsten Kellertreppe,
bis ganz hoch unters Dach,
bis ganz hoch unters Dach.

Komm mir ein Stück entgegen – dann bin ich schneller da
und reiß‘ die Luken auf und reibe Dir die Hände warm.
Da ist dein Spiegelbild – ihr habt euch mal gekannt.
Ich stell‘ dich deinem Schatten vor – spring rüber, wenn Du kannst.

Spring rüber, spring rüber, spring rüber, wenn du kannst.
(4x)


Gabi meint:

Es gibt Lieder mit anspruchsvollen Texten, poetischen, wahren, optimistischen, aufbauenden. Texte, die man gut findet, denen man zustimmen möchte. Und es gibt Lieder, die einen unmittelbar im Innersten treffen, mit dem ‚Killing me softly“ – Effekt: „I felt he found my letters and read each one out loud“. Das hier ist so eins.


Jolli meint:

Wie an vielen Liedern, mag ich auch hier die Steigerung, die der Song durchmacht. Es beginnt mit einem sanften Keyboard-Intro, doch am Ende bekommen wir satten Rock-Sound. Ungewöhnlich ist der geflüsterte Mittelteil, der mich irrsinnigerweise an einen alten Horrorfilm erinnert hat  (fragt mich nicht wieso. Meine Synapsen sind manchmal eigenartig verpolt) und der anschließende stille Moment. Wenn dann die E-Guitarre das Finale einleitet und sich Jans Stimme fast überschlägt, dann ist Begeisterung garantiert.  Schade, dass ich nie die Gelegenheit hatte, diesen Song mal live zu sehen.


Anne meint:

Und immer wieder diese Texte – sie sind so wunderschön, beschreiben so wunderbar subtil  kleine und große Gefühle und Lebenssituationen. Oblivions Interpretation des Songs liebe ich aufgrund dieser Steigerung. Erst beginnt es leise – melancholisch und endet aufrüttelnd und fordernd mit einem rockigen Klang.


2 Kommentare zu “Instandbesetzt – Original von Silly, 1996

  1. Ich bin für eine Petition an die Band: Spielt ‚Instandbesetzt‘ im Dezember in Dortmund!

  2. Wenn du Lieder mit einer Steigerung magst, kann ich dir Laura Marling empfehlen: http://www.youtube.com/watch?v=VKrYOUhOeaI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.