Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Radio Doria im Radio

Ein Kommentar

Bei Jan Josef Liefers und Radio Doria ist der Name im Moment im wahrsten Sinne des Wortes Programm. Die Jungs sind nahezu täglich bei einem Radiosender (manchmal auch gleich zwei) zum Interview zu Gast und stellen das neue Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“  vor.

Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten und wir haben mal versucht, alle Interviews etc.  hier zu sammeln, soweit wir sie in den Weiten des WWW finden konnten.

Sollten wir etwas übersehen oder vergessen haben, freuen wir uns über einen Hinweis und ergänzen die Liste.

Et voilà:

Bayern 3 (5.9.2014)

Bild.de

Deutschlandfunk (3.9.2014)

hr 3

NDR

NDR 1 Radio MV (Beitrag vom 30.8.2014, Sendung vom 1.9.14)

NDR 90,3 (Interview vom 12.09.2014)

Radio Bielefeld (4.9.2014)

Radio Brocken (19.09.2014)

Radio Emscher Lippe (4.9.2014)

Radio Gong (26.07.2014)

Radio Regenbogen (30.8.2014)

RSG

Radio Wuppertal (4.9.2014)

SPIESSER.de

SWR 3 (7.9.2013) – alt –

SWR 3 (9.9.2014)

WDR 2 (3.9.2014)

WDR 2 (6.9. und 8.9.2014) – MonTalk

der Westen (20.8.2014)

Magistrix.de

Abendzeitung Muenchen (12.09.2014)

Allgemeine Zeitung

Augsburger-Allgemeine.de (1209.2014)

bluewin.ch

focus.de (12.09.2014)

fnp.de

Genussmänner:

Germanblogs

gmx.net (17.09.2014)

LKZ

Marktspiegel

mz-web.de

NTV (12.09.2014)

nw-news.de

ovb-online.de (12.09.2014)

planet

rp-online

schwäbische.de

swp.de

sz-online.de (20.09.2014)

TV-Spielfilm online

Volksstimme

Weser Kurier (5.9.2014)

WZ

Ein Kommentar zu “Radio Doria im Radio

  1. Hallo
    am 1.9.14 Ndr1, Radio MV in Schwerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s