Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Fundstück der Woche 51/2014

Hinterlasse einen Kommentar

In unserem heutigen Fundstück findet eine kleine Wiedervereinigung statt. Wir stellten euch in der Woche 37/2014 einen Artikel im Magazin “sounds by RollingStone” – dem Themenmagazin zur populären Musik, Edition No VII aus 2009 zum Thema “60 Jahre Deutscher Pop – Wir wurden, was wir sind” vor. Was wir nicht wussten: Dem Heft lag damals beim Kauf eine CD bei, die wir euch heute nachreichen können. „Alles nur geklaut – 10 deutsche Klassiker neu interpretiert“ überrascht mit Coverversionen bekannter deutscher Songs, die wohl jeder kennt, nur nicht so, wie sie auf der CD zu finden sind.

Besonders zu erwähnen ist natürlich hierbei Jan Josef Liefers‘ Version des Puhdys-Klassikers „Wenn ein Mensch lebt“ aus dem DDR-Film „Die Legende von Paul und Paula“. Eingefleischte Liefers-Fans kennen sie natürlich vom Oblivion-Album „Soundtrack meiner Kindheit“ Vol. 1. So findet sich nach Jahren zusammen, was zusammen gehört.

Alles nur geklaut - Cover 1/2Alles nur geklaut - Cover 2/2

Autor: Manu

Man muss auf anständige Weise verstehen, älter zu werden, um die Chance zu wahren, jung zu bleiben. (Theodor Heuss)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s