Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Radio Doria unplugged in Ahrenshoop

4 Kommentare

BeitragsbildEin Konzert der ganz anderen Art konnten wir am 5. September im THE GRAND in Ahrenshoop erleben, denn dieses Mal spielte die Band unplugged an der Ostsee.

Jan nutzte die nahezu intime Atmosphäre und nahm sich viel Zeit für seine Zuhörer, um diese mit seinen Geschichten und Musik zu verzaubern. Immer wieder mischte er sich unter das vom Alter her wirklich breit gefächerte Publikum, um zu plaudern, zu tanzen oder Hände zu schütteln.

Zum Abschluss gab es noch eine ausgiebige Autogrammstunde … also, wer an dem Abend nach Haus gegangen ist, ohne mit Jan gesprochen oder ein Foto ergattert zu haben, ist wirklich selber schuld.

So wurde es einfach nur ein schöner Abend mit gut gelaunten und fröhlichen Menschen. Wir schicken ein dickes DANKESCHÖN zu den Jungs an die Ostsee, Ihr wart Hammer 😀

Als Bonbon noch ein kleiner Spaß am Rande. Jan ließ sich zu einem Strip mit Trommelwirbel hinreißen 🙂 …
tumblr_nubozaQq681uykhyyo1_500

Das Team vom THE GRAND ließ uns die Kamera mitnehmen – wofür wir uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bedanken möchten – und darum haben wir wieder einige Fotos für Euch.

 

Autor: Mara_Thoni

"Life begins at the end of your comfort zone."

4 Kommentare zu “Radio Doria unplugged in Ahrenshoop

  1. Tolle Bilder habt ihr gemacht!!! Es war wirklich ein besonderer Abend 🙂

  2. Dieser Abend war ein ganz besonderer für meinen Mann und mich. Zufällig sind wir in das Konzert geraten, als Ausweich quasi für das witterungsbedingt ausgefallene Naturklänge-Konzert am Hohen Ufer. Wir kannten Jan Josef Liefers nur vom Fernsehen und wussten nicht, was uns erwartet. Neugierig erlebten wir einen fantastischen Abend und haben das Konzert als Fans verlassen. Den Abend haben wir, wie die Band auch, in der Bar des Hotels ausklingen lassen. Wir waren uns einig, dass es eine gelungene Alternative zu unserem geplanten Konzertbesuch war und waren fast dankbar für den dafür verantwortlichen Sturm. Die erworbene CD hat uns in den folgenden Wochen und Monaten ständig begleitet, im Auto, zu Hause, beim Tanzen in der Küche. Während „Ein Halleluja“ das Lieblingslied meines Mannes war, hat mich „So sieht man sich wieder“ besonders berührt. Am 20.10.2015 ist mein geliebter Mann plötzlich aus dem vollen Leben gerissen worden. Seither finde ich mich umso mehr in vielen Liedern der CD wieder und sie hat noch eine größere Bedeutung für mich bekommen. Das Lied „So sieht am sich wieder“ habe ich zur Trauerfeier meines Mannes gespielt, die Melancholie des Liedes begleitet mich heute in meinen einsamen Stunden der unendlichen Trauer. Zur Erinnerung an den schönen Abend in Ahrenshoop und die glückliche Zeit mit meinem geliebten Mann, habe ich mir nun eine Konzertkarte für das Konzert in der „Alten Oper“ in Erfurt am 11.03.2016 besorgt. Auch wenn ich etwas Angst vor den Erinnerungen habe, freue ich mich sehr auf diesen Abend.
    Vielleicht kann sich Jan Josef Liefers noch ein bißchen an mich bzw. eine Situation an dem Abend in Ahrenshoop erinnern. Ich wusste die Antwort „der Anker“ auf sein, an dem Abend gestelltes Rätsel. Wenn ja, würde ich mich über eine kleine Antwort freuen.
    Ansonsten freue ich mich auf ein Wiedersehen in Erfurt.

    • Liebe Cornelia,

      danke für deinen außergewöhnlichen Kommentar! Er ist so schön und so traurig gleichermaßen, es berührt uns und wir freuen uns, dass du ihn mit uns geteilt hast.
      Aber eins ist wichtig;
      Jan Josef Liefers schreibt hier nicht selber, dementsprechend ist die Gefahr ist groß, dass er deinen Text nicht sieht. Wobei durchaus vorstellbar ist, dass er sich an den ‚Anker‘ erinnern kann – wir, die wir anwesend waren vom Team (wir saßen ein Stückchen vor dir in der ersten Reihe), erinnern uns auf jeden Fall an dich und deine wie aus der Pistole geschossene Antwort! 🙂

      Für das Jahr 2016 wünschen wir dir, dass die Stunden der Trauer nach und nach etwas weniger und von schönen Erinnerungen überlagert werden. Und vor allem wünschen wir dir, dass das Konzert in Erfurt dazu beiträgt, genau diese, nämlich wunderschöne, neue Erinnerungen hinzuzufügen.
      Einen lieben Gruß vom Team!

  3. Hallo Baggi,

    danke für die lieben Zeilen und die Grüße. Freue mich auf das Konzert am 11. März und den Frühling, der bis dahin hoffentlich schon langsam Einzug hält.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s