Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Radio Doria im Tanzbrunnen Köln und im Theater am Aegi in Hannover

2 Kommentare

Baggi sagt:
Zu den Konzerten von Radio Doria könnte man seitenlange Texte schreiben. Aber das haben schon viele Zeitungen getan und ich erspare mir das hier – man kann das Geschehen auf der Bühne nämlich auch ganz kurz zusammenfassen:

Es gibt ordentlich etwas auf die Ohren, und dazu auch ganz viel zu schauen. Das Programm der „2 Seiten“-Tour ist super durchdacht und erfrischend neu. Die optischen Effekte sind toll und besonders die Session im Mittelteil, in der die Band in lustigen Versen die Eigenheiten der jeweiligen Konzert-Stadt genauer beleuchtet, ist schlicht zum Brüllen. Jeder, der Radio Doria kennt, weiß, wie gut die Jungs auf der Bühne harmonieren und Gas geben. Nicht umsonst werden viele viele Besucher zum Wiederholungstäter!

Ich habe das Konzert im Tanzbrunnen in Köln mit der Kamera begleitet. Viel Spaß mit den Fotos!


Manu sagt:
Am 28. März hatte ich zum dritten Mal das Vergnügen, Radio Doria im Theater am Aegi in Hannover live zu erleben. Diesmal für mich die Gelegenheit, das neue Programm zur CD „2 Seiten“ zu sehen. Da denkt man, nach all den besuchten Konzerten der letzten Jahre kann einen nichts mehr überraschen, stellt dann aber fest, dass es die Band auch bei dieser Tour wieder geschafft hat, mich mit einem bleibenden musikalischen und vor allem optischen Erlebnis zu füttern. Es waren zwei sehr amüsante und kurzweilige Stunden guter Unterhaltung. Vielen Dank dafür!

Ich freue mich jetzt schon auf den Herbst. Wir werden uns wiedersehen und dann…


Und wer diese März-Rutsche verpasst hat, bitte nicht traurig sein: es sind schon 16 weitere Konzerte angekündigt, und speziell im Sommer werden es sicher noch ein paar mehr. Also: lasst euch das nicht entgehen!


Galerie:


Ein kurzer Mitschnitt:

Autor: Baggi

Yesterday is history, tomorrow a mystery. But today is a gift, that's why it's called the 'present'. (Bil Keane)

2 Kommentare zu “Radio Doria im Tanzbrunnen Köln und im Theater am Aegi in Hannover

  1. Ich kann nur sagen: BRAVO Radio Doria, immer wieder! Alles war toll – aber besonders gut gelungen fand ich die etwas unheimliche Session bei der traurigen Melodie von „So schön“, als das Denkmal mit dem Mädchen langsam immer mehr verfiel. Das war richtig gruselig! Klasse war natürlich auch der lustige improvisierte Song über Köln, und je länger der Abend wurde, desto besser wurde auch die Stimmung! Es ist toll, dass Jan Josef Liefers in „Sitzplatz“-Konzerten das Publikum auffordert, ruhig nach vorne zu kommen. Vorne ist es immer am besten!
    Eine Befürchtung hatte ich – wird Radio Doria in seinem neuen Programm meinen Lieblingssong weglassen – „Sehnsucht Nr. 7“? Aber ich konnte ganz beruhigt sein!
    DANKE, Radio Doria, weiter so und bis zum nächsten Mal!

  2. Wir waren im Tanzbrunnen, kennen die Band aus dem Gloria und für uns steht fest: jederzeit wieder! Ehrliche Musik, ehrliche Statements und Jan Josef Liefers als Teil, nicht aber als Star der Band. Danke für eure Art, Publikum zu respektieren und ihm die Möglichkeit der Nähe einzuräumen – ohne Starallüren.
    Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg und noch viele schöne Konzerterlebnisse :0)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.