Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Konzertberichte

Achtung: Änderung des Bandnamens von “Oblivion” zu “Radio Doria” im April 2014

Kieler Woche (24. Juni 2017)

von Silvana

Music Train / NDR 1 Welle Nord (25. März 2017)

von Baggi

Radio Doria beim Gießener Kultursommer (04. September 2016)

von Baggi

Radio Doria in der Stiftsruine Bad Hersfeld (08. Juni 2016)

von Baggi

Wien

Chaya Fuera, Wien (15. März 2016)

Gastbeitrag von Stonii

Erholungshaus, Leverkusen (14. und 15. November 2015)

von Baggi

„Tatort-Eifel“ – Lokschuppen, Gerolstein (11. September 2015)

von Baggi

miner's rock„Miner’s Rock“- Rammelsberg, Goslar (25. April 2015)

von Manu

Konzert Krefeld KuFa, Krefeld (22. September 2014)

von Baggi

Berlin Live DVD(10)Exklusivkonzert – Wallstraße, Berlin (28. Juli 2014)

von Baggi

Capitol (Konzertberichte) Capitol, Hannover (06. März 2014)

von Manu

Kassel_Bericht

Kulturzelt, Kassel (09. August 2013)

von Manu

Sondershausen_berichtThüringentag, Sondershausen (07. und 08. Juni 2013)

von Jolli

1940612829-josef-liefers-band-oblivion-show-g77aNPOJC09Gerhart Hauptmann Theater, Görlitz (08. Dezember 2012)

von Anne

dortmund0612 Konzerthaus, Dortmund (06. Dezember 2012)

von Gabi

Dresdner Sommer, Dresden (01. Juni 2012)

von Maxi Konang

Theater am Aegi, Hannover (29. Mai 2012)

von Manu

Theaterhaus, Stuttgart (26. Mai 2012)

von Gabi

 

5 Kommentare zu “Konzertberichte

  1. Hi ihr Süßen! Gabi, jetzt muss ich dich mal fragen: wie ist denn dieses Foto zustande gekommen? Es sieht aus, als wärst du auf der Bühne hinter JJL gewesen?! Das weckt nun wirklich meine Neugierde!

  2. Schön wär’s! 🙂 – Nein, die Aufnahme stammt von der Website der Band, auf der nächsten Seite habe ich das auch dazu geschrieben.

  3. Ursprünglich sollte das Konzert am 08. Juni 2013 stattfinden. Jedoch wurde es wegen dem Hochwasser auf dem 06.09. 2013 verschoben.
    Mein Freund und ich waren ca 18:45 Uhr an der Parkbühne in Leipzig angekommen.
    Ca 19:00 Uhr wurden wir dann rein gelassen.
    Das Konzert fing aber erst 20:00 Uhr an.
    Wir setzten uns in die erste Reihe.
    Ich war sehr nervös gewesen, da ich mich darauf schon sehr lange gefreut habe.
    Als das Konzert begann, kam nur seine Band „Oblivion“ auf die Bühne und spielten nur ohne Gesang.
    Jan kam ca 10 Minuten später auf die Bühne und begann zu singen.
    Ich war total glücklich und aufgeregt zugleich. Es war ein wunderbares Gefühl ihn singen zu hören und zu sehen.
    Er gestaltete das Konzert sehr abwechlungsreich. Mit viel Witzen, Erfahrungen und sogar ein kurzes Theaterstück, wo er eine Frau aus dem Publikum auf die Bühne holte.
    Danach sang er für sie das Lied: “ Und ich liebe dich“
    Seine Lieder waren größten Teils neue Lieder, die dann im ersten Drittel des Jahres 2014 auf CD geben soll.
    So ziemlich in der Mitte nahm er seine Mütze ab und die Fans waren schockiert. Er trug darunter eine Glatze.
    Er meinte, ein paar Kumpels hätten ihn überredet.
    Als letztes Lied in der Zugabe sang er das Lied “ Wo bist du“ !
    Ich habe das Konzert sehr genossen und würde immer wieder zu ihn gehen.
    Zum Schluss gab es noch ein gemeinsames Foto und ein Autogramm.

    • Hört sich an, als hättest du sehr viel Spaß gehabt. Das ist schön 😀

      • Oh ja das hatte ich. Sind am überlegen ob wir im Dezember nach Zwickau fahren zu Jani! Es war so geil, das ich mich schon richtig auf das neue Album freue. Schön gemacht! Empfehlenswert.