Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite


4 Kommentare

Pressetermin beim Tatort „Spieglein, Spieglein“

Gestern gab es einen ziemlichen Auflauf vor der JVA Münster – der WDR hatte zum Pressetermin gerufen und sicher zwei Dutzend Fotografen sind gekommen.

Aber nicht nur die Presse war reichlich vertreten, auch viele Anwohner und Menschen, die zufällig den Drehort passierten, blieben ein Weilchen und beobachteten begeistert die Dreharbeiten und den anschließenden Fototermin, bei dem sich alle Darsteller bestens gelaunt und sehr geduldig zeigten.
Beinah hätten wir alle sechs Hauptdarsteller auf ein Bild bekommen – lediglich Friederike Kempter, die momentan eine Babypause einlegt, fehlte.

Hier nun ein Schwung Bilder für euch. Wir hoffen, ihr habt etwas Freude damit! :)


Links zum Pressetermin:


Galerie:


11 Kommentare

Tatort – ‚Spieglein, Spieglein‘ (2019)

Foto: Axel Prahl auf Facebook

Inhalt:
Schreckmoment für Kommissar Thiel: Auf den ersten Blick sieht die Tote, die morgens in der Münsteraner Innenstadt gefunden wird, Staatsanwältin Wilhelmine Klemm zum Verwechseln ähnlich. Es bleibt nicht das einzige Todesopfer auf dem Seziertisch Prof. Boernes, das einen Doppelgänger zu haben scheint.

Staatsanwältin Klemm ist fassungslos. Die Frau, die mitten auf der Promenade in Münster erschossen wurde, sieht ihr zum Verwechseln ähnlich. Außerdem wurde bei der Toten eine Zigarettenschachtel der Marke gefunden, die Wilhelmine Klemm raucht, obwohl die ermordete Frau ihr Leben lang Nichtraucherin war. Alles ein merkwürdiger Zufall? Für Kommissar Thiel gibt es zunächst keinerlei Anhaltspunkte für ein Tatmotiv. Doch nur wenig später wird die Leiche einer kleinwüchsigen blonden Frau in die Rechtsmedizin eingeliefert. Sie wurde erdrosselt – und zwar genau mit dem Schal, den Silke „Alberich“ Haller (Christine Urspruch) schon länger vermisst. Thiel und Boerne sind sich einig: Hier ist ein Serienmörder am Werk. Hat er es am Ende auch auf sie abgesehen?

[Quelle: WDR Presse]


Regie:

  • Matthias Tiefenbacher

Darsteller:

  • Arnd Klawitter
  • Mirko Schrader
  • Ronald Kukulies
  • Wolfgang Packhäuser
  • Birgit Angerer

Trailer


Rezensionen


Links


Offizielle Pressefotos des WDR:


Schnappschüsse rund um die Dreharbeiten:

 


4 Kommentare

Tatort ‚Schlangengrube‘ feiert Premiere im Cineplex Münster

Viele Fans wissen es, und nicht wenige sind etwas traurig darüber: dieses Jahr gibt es nur einen neuen Tatort mit Boerne und Thiel. Ein guter Grund, diese einzige Folge mit einer Premiere im Cineplex Münster ordentlich zu feiern! :)

Jan Josef Liefers, Mechthild Großmann und Claus Dieter Clausnitzer haben sich gemeinsam mit der Regisseurin Samira Radsi und den Episodendarstellern Thomas Arnold und Dirk Martens im Kino eingefunden, um mit ca. 1400 Fans die neue Folge ‚Schlangengrube‘ auf der großen Leinwand anzuschauen.
Fazit: es war ein genialer Abend mit gut aufgelegen Darstellern, vielen Autogrammen, Selfies, launigen Interviews und dem wohl lustigsten Tatort der letzten Jahre. Lachflashs und spontaner Szenenapplaus sprachen eine deutliche Sprache – das Publikum war begeistert! :D


Galerie:

 


Links:

 


Hinterlasse einen Kommentar

Sendetermin bestätigt: Tatort „Schlangengrube“ kommt am 27. Mai

Wir machen es ganz kurz: jetzt ist es offiziell vom Sender bestätigt! Der einzige Tatort Münster in diesem Jahr kommt am 27. Mai in der ARD!

Alle weiteren Informationen wie Mitwirkende, Inhaltsangabe, Videos und Fotos rund um die Dreharbeiten findet ihr hier bei uns:
Tatort – ‚Schlangengrube‘ (AT: ‚Affentheater‘)

Außerdem hat Bavaria fiction schon erste Fotos freigegeben:


Hinterlasse einen Kommentar

Wer weiß denn sowas? XXL

© NDR / Morris Mac Madsen

Die Rateshow „Wer weiß denn sowas?“ hat sich am 24. Februar mit einer XXL-Ausgabe bis zum Herbst verabschiedet – und diese Sendung hatte es in sich. Allein die Gästeliste war eine Wucht! :D

Jan Josef Liefers, Anna Loos, Axel Prahl, Elyas M’Barek, Jürgen Vogel und Vanessa Mai kämpften sich mit Hilfe der Rateprofis Bernhard Hoëcker und Elton tapfer durch die extralange Sendung voller Fragen und Experimente.

In Durchgang eins setzte sich Jürgen Vogel gegen Elyas M’Barek durch und sicherte sich dadurch den Einzug in die Schnellraterunde. Bei den Frauen hatte Vanessa Mai mehr Glück als Anna Loos und im letzten Duell musste sich Axel Prahl Jan Josef Liefers geschlagen geben.

In der nun folgenden Schnellraterunde hatten die drei Gewinner in einer Minute so viele Fragen wie möglich korrekt zu beantworten. Jan dominierte diesen Durchgang mit Abstand und bestritt letztendlich gegen die zweitplatzierte Vanessa Mai die schwere Finalrunde.

Wir machen es ganz kurz: er hat gewonnen und grandiose 50.000 € für einen guten Zweck eingespielt.

Ein Klick auf das Bild vergrößert es

Jan hat das Geld wie folgt verteilt:

1. NCL-Stiftung: 20.000 €
2. Deutscher Kinderverein e.V: 15.000 €
3. Kinderhospiz Sternenbrücke: 10.000 €
4. Ocean Mind Foundation: 5.000 €

Herzlichen Glückwunsch!! :D :D

Kleiner Wermutstropfen: wie er uns auf Facebook verriet, hatte er natürlich reichlich Grund zur Freude, aber auch etwas Grund zum Frust. Beim spontanen Sieges-Jubelschrei ist ihm das Handy aus der Tasche gefallen und der Bildschirm in tausend Stücke zersprungen. Dumm gelaufen! Aber angesichts eines so tollen Gewinns für die Organisationen, die ihm am Herzen liegen, war das sicher zu verschmerzen. ;)


Links:


Videos:

Die Schnellraterunde:

Freudensprung und Handyscherben:

 


Galerie:


Ein Kommentar

Der Fanseiten-Rückblick auf das Jahr 2017

Wo ist die Zeit schon wieder hin?? In wenigen Stunden ist 2017 Geschichte.

Wir lassen das Jahr noch einmal Revue passieren, erfreuen uns an dem, was war, und freuen uns erst recht auf das, was kommt! :D


3 Kommentare

Tatort – ‚Gott ist auch nur ein Mensch‘ feiert Premiere im Cineplex Münster

Foto: © WDR/Klaus Görgen

Einmal im Jahr feiern Boerne und Thiel auf der großen Leinwand Premiere. Und dieser Termin wird nicht nur in Münster ungeduldig erwartet… :)
Sage und schreibe 1500 Zuschauer – nicht nur aus Münster, sondern aus der ganzen Republik und teilweise sogar aus dem Ausland – waren ins Kino geströmt, um die beliebten Schauspieler zu treffen, ein paar Fotos zu erhaschen und danach den Film gemeinsam zu genießen. Und es wären sicher noch mehr gewesen, hätte es die Möglichkeit dazu gegeben.

Wie jedes Jahr war der Andrang beim Kartenvorverkauf riesig, und obwohl extra zwei große Kinosäle für den Abend freigegeben wurden, blieben nicht wenige Fans ohne Ticket für eine Aufführung mit Besuch der Schauspieler zurück. Das war doppelt enttäuschend für die, die mit leeren Händen dastanden, hatte es die Premiere in dieser Beziehung doch besonders in sich:
Mit Jan Josef Liefers, Axel Prahl, ChrisTine Urspruch und Claus D. Clausnitzer waren gleich vier der sechs beliebten Hauptdarsteller angereist. Weiterhin stellten sich noch die Gastdarsteller Aleksandar Jovanovic, Matthias Bundschuh und Gertie Honek den Kameras der vielen Fotografen und Fans.

Nach einem ausgiebigen Fotoshooting und diversen Interviews drehten die Stars eine Runde durch die beiden vollbesetzten Kinos und standen dem Moderator Matthias Bongard auf der Bühne Rede und Antwort, bevor die neue Folge dann endlich startete.

Der sommerliche, spannende und toll gefilmte Krimi stieß auf große Begeisterung – mit anderen Worten: ein rundum gelungener Abend!


Links: