Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite


8 Kommentare

Konzerte in Dresden & Döbeln – ein Heimspiel für Jan Josef Liefers

Dieses Wochenende war ein echtes Heimspiel für Jan Josef Liefers. Am 23. Januar gab er zusammen mit Christian Adameit und Jens Nickel ein kleines, aber feines exklusives Konzert im My House in Dresden. Es handelte sich dabei um die „Stars for free“-Veranstaltung von RTL Hitradio. In fast familiären Rahmen gaben die Drei einen Ausschnitt des Konzertprogramms von Radio Doria als unplugged Version zum Besten und begeisterten damit die Zuschauer. Anschließend nahmen sie sich noch ausgiebig Zeit für Foto- und Autogrammwünsche.

Am Samstag, 24. Januar ging es dann weiter mit einem Radio Doria Konzert im Staupitzbad in Döbeln. „Hier hat schon meine Oma ihr Tanzbein geschwungen“, plauderte Jan aus dem Nähkästchen. Er kennt sich aus in Döbeln, hat er doch viel Zeit in seiner Kindheit dort verbracht. „Was soll ich sagen?“, bemerkte Jan schmunzelnd, „da stand plötzlich Döbeln im Tourkalender und jetzt sind wir hier.“ Eine Weile schwelgte er noch begeistert in Erinnerungen und nahm die Zuschauer dann wieder mit auf seine musikalische Reise.

Und die Reisegruppe war dieses Mal sehr groß. Das Staupitzbad ist ausverkauft. Es kamen so viele Menschen, dass das Konzert mit gut einer halben Stunde Verspätung beginnen musste, damit auch alle reinkommen konnten. Das tat der guten Stimmung allerdings überhaupt keinen Abbruch. Von der ersten Minute an hatten die Musiker das Publikum auf ihrer Seite und der Saal ließ sich nur zu gerne von der gut gelaunten Band begeistern.

Die zahlreichen Gäste kamen nicht nur aus der näheren Umgebung. Nein, viele hatten eine weite Reise auf sich genommen, um Radio Doria live in Döbeln zu erleben. Selbst Würzburg und sogar Wien waren einigen Leuten nicht zu weit. Das erstaunte Jan dann doch. Und es war wieder einmal ein einfach grandioser Abend. Besser kann das neue Konzertjahr wohl nicht beginnen.

Neben der absolut genialen Musik nahm Jan sich aber auch Zeit für einige ernste Zwischentöne. Mit sehr viel Einfühlungsvermögen fand er die richtigen Worte und schilderte seine Sicht der Dinge zur aktuellen PEGIDA Diskussion. Was er zu dem Thema zu sagen hat, kann man bei Radio Dresden nachhören. Gerne hätte er auch an der für Montag geplanten Veranstaltung vor der Dresdener Frauenkirche teilgenommen. Da die ursprünglich für Sonntag vorgesehene Veranstaltung auf Montag verlegt wurde, musste er seine Teilnahme leider absagen, weil er dann arbeiten muss.

Danke Radio Doria für ein – wieder einmal – grandioses Fest für Augen und Ohren. Ihr seid einfach spitze! Bis zum nächsten Mal!!!

Und hier noch ein einige Eindrücke:


Hinterlasse einen Kommentar

Wie überbrückt man die Zeit am besten? Mit schönen Bildern!

Der anrollenden Werbung für Mara und der Feuerbringer zum Trotz, obwohl Honig im Kopf weiterhin in den Kinos zu sehen ist und Da muss Mann durch bald startet, Ende Januar die Dreharbeiten zu Elisabeth Herrmanns Die 7. Stunde beginnen werden und es im Anschluss gleich mit dem Tatort (AT) Schwanensee weitergeht, haben wir eigentlich gar nicht so viel zu berichten im Moment. ;o)

Aber irgendetwas Schönes finden wir doch immer, also haben wir ein paar tolle Konzertfotos für euch ausgegraben. Die Bilder stammen vom Radio Doria-Auftritt beim Würzburger Hafensommer im Juli letzten Jahres.
Gerald Langer hat uns diese tollen Aufnahmen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!!

Geralds fantastische Galerie mit knapp 200(!) Fotos findet ihr auf flickr.
Außerdem hat er eine eigene Homepage mit vielen Konzertfotos und Berichten: www.music-on-net.com.

Und wer Jan und die Band selber einmal live sehen möchte, hat bald die Gelegenheit dazu: am Samstag den 24. Januar tritt Radio Doria in Döbeln im Staupitzbad auf. Es gibt noch ein paar Tickets! 😀


8 Kommentare

Das Jahr 2014 – was war los bei Jan Josef Liefers und der Fanseite?

Wir haben über die Feiertage das Liefers-Jahr Revue passieren lassen. Da ist eine Menge bei Jan passiert und mit der Fanseite waren wir bei vielen schönen Momenten mittendrin statt nur dabei. Seht selbst …

[Hinweis: Ein Klick auf das Bild vergrößert es und Ihr könnt dann durch die Galerie „zappen“ …]

 

Wir wünschen Euch allen einen guten Start ins neue Jahr! Mal sehen, was es uns zu bieten hat. Wir werden auf jeden Fall darüber berichten. Schaut mal wieder bei uns vorbei, wir würden uns freuen. Bis bald! Euer Fanseiten-Team


4 Kommentare

Fundstück der Woche 49/2014

Die Wintertour von Radio Doria ist gerade erfolgreich angelaufen. Welche Musik Jan Josef Liefers mit der Band auf der Bühne zelebriert, ist Vielen bekannt. Doch welche Musik mag er wohl privat hören? Auf diese Frage gibt unser Fundstück der Woche vielleicht eine Antwort.

IpodMax, das Magazin für Popkultur und Style, hat im Jahre 2006 Smudo, Rapper und Mitglied von „Die Fantastischen Vier“, mal in den iPod von Jan reinhören lassen. Was er darüber zu berichten hatte, findet ihr hier. Seine Analyse schoss geringfügig am Ziel vorbei, dafür war sie doch sehr amüsant.

Jans Reaktion auf die Einschätzung von Smudo erklärt einiges. Offen bleiben allerdings die Fragen: Kann man ernsthaft Didgeridoo-Musik beim Laufen hören und was ist eigentlich „Muschimusik“?

Im Gegenzug durfte sich Jan mit dem iPod von Smudo beschäftigen. Seine Interpretation samt Smudos Reaktion findet Ihr hier. Den abschließenden Worten: „Der iPod ist und bleibt die Brieftasche des eigenen Geschmacks. Amen.“ ist wohl nichts hinzuzufügen.

Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende, welche Musik auch immer Ihr hört!

Bis Weihnachten stehen noch einige Radio Doria Konzerte auf dem Programm. Wer also Lust auf gute Livemusik hat, es gibt noch Restkarten!

Wann: Wo:
05. Dezember 20:00 Uhr Kaiserslautern, Kammgarn (Tickets)
06. Dezember 20:30 Uhr Karlsruhe, Tollhaus (Tickets)
08. Dezember 20:00 Uhr München, Freiheiz (Tickets)
09. Dezember 20:00 Uhr Halle (Saale), Steintor Varieté (Tickets)
11. Dezember 20:00 Uhr Berlin, Columbiahalle (Tickets)
12. Dezember 20:00 Uhr Rostock, Stadthalle ClubBühne (Tickets)
14. Dezember 19:00 Uhr Hamburg, Kampnagel K6 (Tickets)


Hinterlasse einen Kommentar

Bildimpressionen vom Radio Doria Konzert in Köln

Am 2.12.14 war Radio Doria im Kölner Gloria-Theater zu Gast. Die Wintertour ist gerade angelaufen und die Band hatte einen neuen Song im Gepäck. Wo gehst Du hin? ist der Titel. Ein ausdrucksstarker Song, bei dem sich Jan auf der Gitarre begleitet.

Wie immer verflog die Zeit bei der Reise durch den Äther des virtuellen Radiosenders viel zu schnell. Hier einige Impressionen.

Wer die Jungs noch nicht live gesehen hat, es gibt dieses Jahr noch einige Gelegenheiten …

Konzerte:
04. Dezember 20:00 Uhr Reutlingen, franz.K (Tickets)
05. Dezember20:00 Uhr Kaiserslautern, Kammgarn (Tickets)
06. Dezember 20:30 Uhr Karlsruhe, Tollhaus (Tickets)
08. Dezember 20:00 Uhr München, Freiheiz (Tickets)
09. Dezember 20:00 Uhr Halle (Saale), Steintor Varieté (Tickets)
11. Dezember 20:00 Uhr Berlin, Columbiahalle (Tickets)
12. Dezember 20:00 Uhr Rostock, Stadthalle ClubBühne (Tickets)
14. Dezember 19:00 Uhr Hamburg, Kampnagel K6 (Tickets)


3 Kommentare

Tatort Münster ist abgedreht, alle anderen Baustellen sind auch abgearbeitet…

…das bedeutet:

Header Wintertour

Disclaimer: Natürlich haben wir keine Rechte an den Bildern, dies ist nur eine Fotomontage zum Spaß. Wir verdienen keinen Cent Geld damit, das dürfte jedem klar sein.

 

Für alle Kurzentschlossenen: es gibt noch Rest-Karten! (Ganz am  Rande sei uns die Bemerkung erlaubt, dass sie sich als etwas vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ganz hervorragend eignen. 😉

Folgende Konzerte stehen an: Weiterlesen


2 Kommentare

Radio Doria in Krefeld – ein toller Abend für alle und ein unvergessliches Erlebnis für einen einzelnen Fan

Eigentlich wollten wir vorläufig keine Konzertberichte mehr schreiben, denn davon gibt es ja nun wirklich schon reichlich bei uns und man sollte denken, irgendwann ist einfach alles erzählt. Aber, wie schon oft erwähnt, kein Konzert ist wie das andere – und deshalb möchte ich hier gern ein paar Worte zu dem schönen Abend in Krefeld verlieren.

Am Montagnachmittag habe ich mich mit Mara_Thoni vom Autorenteam vor der Kulturfabrik getroffen und ich muss sagen, mal abgesehen von dem DVD-Dreh in Berlin (die gesamte Aktion wird auf ewig unerreicht bleiben *lol*) war dies bislang mein schönstes Konzert. Weiterlesen