Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite


15 Kommentare

Achtung: Fanseiten-Weihnachtsverlosung! Das dürft Ihr nicht verpassen!

Weihnachtsverlosung Tommy und Jan

Jan + TommyAugen auf, es lohnt sich:

Extra für Euch verlosen wir die Buchtrilogie Mara und der Feuerbringer, signiert von Tommy Krappweis (Autor der Bücher und Regisseur des bald startenden Kinofilms), sowie Jan Josef Liefers, der für diesen Film die Rolle von Maras väterlichem Freund Professor Weissinger übernommen hat.
Ein solches Geschenk landet nur unter einem Weihnachtsbaum, das gibt es kein zweites Mal!

Der glückliche Gewinner wird von uns auf Facebook bekanntgegeben und per Mail benachrichtigt. Sollte Euch diese besondere Mail erreichen, teilt uns bitte Eure vollständige Adresse mit, damit wir Euch die Bücher zusenden können.
Wir garantieren, wir werden die Mailadressen nicht weitergeben oder für irgendetwas verwenden. Alle Daten werden nach der Verlosung gelöscht, sobald wir die Rückmeldung vom Gewinner bekommen haben und somit sicher sind, einen neuen Besitzer für die tollen Bücher gefunden zu haben.

Die Verlosung ist ab jetzt freigeschaltet und läuft bis zum 17. Dezember um 20 Uhr. Alle Mails, die danach noch eintreffen, werden nicht mehr berücksichtigt. Der Gewinner wird spätestens am 20. Dezember benachrichtigt!

Viel Erfolg!! :D

Rechtliche Hinweise:
Der Rechtsweg und ein Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Jede Haftung der Fanseite für das Bestehen technischer Voraussetzungen der rechtzeitigen Teilnahme am Gewinnspiel sowie für etwaige Übertragungsfehler ist ausgeschlossen. Ferner haften wir nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel bzw. mit der Annahme und der Nutzung des Gewinns stehen. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall solche Teilnehmer zu disqualifizieren bzw. von der Verlosung auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das System und/oder die Verlosung manipulieren bzw. entsprechendes versuchen und/oder gegen die Teilnahmebedingungen, Rechtsvorschriften oder die guten Sitten verstoßen. Der Ausschluss kann bereits bei einem begründeten Verdacht erfolgen.


Hinterlasse einen Kommentar

Absolute Leseempfehlung: „Mara und der Feuerbringer – Götterdämmerung“

Buchvorstellung 3 Plakat(Ein Klick auf das Bild vergrößert es)

Inhalt:

Mara ist eine der letzten Seherinnen und aus ihr selbst unerfindlichen Gründen dazu ausersehen, die Welt zu retten. Sie kann sich nicht wirklich vorstellen, die Richtige für diese Aufgabe zu sein und sieht sich keineswegs als Heldin.
Aber Mara wäre nicht Mara, wenn sie nicht ihr Bestes geben würde, um trotz allem den Erwartungen an sie zu entsprechen und die Götterdämmerung aufzuhalten. Die Methoden sind dabei freilich höchst unkonventionell und oft so ganz anders, als man das aus dem Genre kennt.
Natürlich erhält Mara auch diesmal Unterstützung von Professor Weissinger, der sich schon zuvor als hilfreicher Gefährte erwiesen hat. Begleitet werden die beiden diesmal von Steffi, der klugen und sympathischen Ex-Frau des Professors. Mara kann bald nicht mehr sagen, was sie anstrengender findet: Die Götterdämmerung oder die ewigen Sticheleien zwischen den beiden Wissenschaftlern.
Nach wie vor muss sich Mara bei ihrer Aufgabe, die Welt zu retten, mit der „puscheligen Ausgeburt der Hölle“ herumärgern:  Das nervtötende Eichhörnchen namens Ratatösk hat es nach wie vor auf ihren Seherinnen-Stab abgesehen. Außerdem sind da noch der machtbesessene Dr. Thurisaz und natürlich der Feuerbringer selbst, der sich erschreckend schnell von seiner letzten Niederlage erholt hat. Besonders dramatisch wird die Situation als Mara feststellen muss, dass sich ihre Mutter in großer Gefahr befindet!  Können vielleicht die alten germanischen Götter persönlich helfen? …

Plakat Mara und der Feuerbringer Band IILeseempfehlung Mara und der Feuerbringer

 Die Rezension zu Mara und der Feuerbringer Band I und II  findet ihr bei Klick auf das jeweilige Bild.

Rezensionen und interessante Links rund um Mara und der Feuerbringer – Götterdämmerung:

Und hier ein ausführliches Making-of zur Mara-Trilogie:

 


Bagginicole meint:

Nachdem Mara und Professor Weissinger in Band II praktisch allein gegen den Rest der Welt kämpfen mussten, begleiten wir sie in Band III natürlich weiterhin bei ihrer Mission – und nun sind sie endlich nicht mehr auf sich allein gestellt! Ganz im Gegenteil, sie bekommen wirklich brauchbare Verbündete.

Wie sich im Vorgängerbuch schon andeutet, wird Professor Weissingers hochintelligente und schlagfertige Ex-Gattin in die Geschichte mit hineingezogen und, nachdem sie ihren ersten Unglauben ob Maras Aufgabe überwunden hat, zu einer schlicht unbezahlbaren Helferin. Ebenso unbezahlbar sind die verbalen Scharmützel, die sie sich mit dem Professor liefert. Da fliegen derart die Fetzen, da habe ich manches Mal lachend am Boden gelegen. :D Für mich zweifelsfrei immer wieder Höhepunkte im Buch.
Neben der Ex-Frau (deren Namen meine achtjährige Tochter beim Lesen in den Wahnsinn treibt ;o), tummeln sich aber noch so einige andere (bekannte wie auch unbekannte) Charaktere rund um Mara und den Professor, wenn es nun Schlag auf Schlag auf die Götterdämmerung zugeht. Alle Personen, die irgendwann in einem der Bücher aufgetaucht sind, sammeln sich in diesem dramatischen und mitreißenden Finale. Das geht von Mutter Lorbeer über die Wicca-Truppe und den beiden Münchener Polizisten bis zu Dr. Thurisaz und natürlich dem Feuerbringer selbst… ganz zu schweigen von der unglaublichen Reihe von Göttern, die mit in den großen Showdown einbezogen wird.

Wenn man an Ende von Band II angekommen ist, tut man gut daran, Band III schon daheim parat liegen zu haben. Und dann sollte man sich darauf einstellen, dass man dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen will, bis man auf der letzten Seite angekommen ist. Es ist ein furioses Finale, anders kann man es nicht sagen. Ein genialer, rasanter Spaß, voller Spannung, Action und Humor – und sogar ein wenig romantisch. :D Absolut empfehlenswert!