Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite


Hinterlasse einen Kommentar

Weltpremiere von Mara und der Feuerbringer

Tommy Krappweis hatte eingeladen und wir haben uns nicht lange bitten lassen – zusammen mit hunderten kostümierten Fans haben wir eine begeisternde, emotionale Premiere von Mara und der Feuerbringer im Cinedom in Köln gefeiert.

Alle Hauptdarsteller waren anwesend und haben sich viel Zeit für Fotos und Autogramme genommen. Schaut euch unsere Bilder und auch ein paar Videos des wunderbaren Abends an:

Hier ein schöner Bericht von RTL West:

 


6 Kommentare

Das Jahr 2014 – was war los bei Jan Josef Liefers und der Fanseite?

Wir haben über die Feiertage das Liefers-Jahr Revue passieren lassen. Da ist eine Menge bei Jan passiert und mit der Fanseite waren wir bei vielen schönen Momenten mittendrin statt nur dabei. Seht selbst …

[Hinweis: Ein Klick auf das Bild vergrößert es und Ihr könnt dann durch die Galerie „zappen“ …]

 

Wir wünschen Euch allen einen guten Start ins neue Jahr! Mal sehen, was es uns zu bieten hat. Wir werden auf jeden Fall darüber berichten. Schaut mal wieder bei uns vorbei, wir würden uns freuen. Bis bald! Euer Fanseiten-Team


10 Kommentare

Der Mann ohne Schatten – Premiere beim Filmfest Hamburg

Der Mann ohne Schatten (3)Passend zum Tag der Deutschen Einheit wurde am 3. Oktober bei den Filmfestspielen in Hamburg der dritte Teil der ZDF-Krimis um den Anwalt Joachim Vernau gezeigt –  ‚passend‘ deshalb, weil die Geschehnisse rund um Vernau einmal mehr eng mit der Geschichte der ehemaligen DDR verknüpft sind.
Diese neue Folge trägt den verheißungsvollen Titel Der Mann ohne Schatten und stammt natürlich wieder aus der Feder von Elisabeth Herrmann.

Im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern (Das Kindermädchen und Die letzte Instanz) gab es zu dieser Folge keine Romanvorlage, sondern lediglich ein Drehbuch. So war die genaue Handlung bislang weitgehend unbekannt bis auf die kurzen Inhaltsangaben, die im Netz zu finden sind. Umso gespannter waren Daniela und ich, welches Schicksal den Anwalt Vernau in Kuba erwarten würde und sind nach Hamburg gefahren, um den Film vorab auf der Kinoleinwand zu sehen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Dieser Tatort ist „Der Hammer“

Der Tatort ist bei den Fernsehzuschauern sehr beliebt und durfte sich in der jüngsten Vergangenheit über zwei Auszeichnungen freuen. Im November letzten Jahres gab es einen Ehrenbambi und im Rahmen der diesjährigen Grimmeverleihung eine Sonderehrung (ab Seite 142).

Einen Grund mehr zum Freuen gibt es, wenn am kommenden Sonntag das Tatortteam ein Jubiläum feiert, welches in der Gunst der Zuschauer ganz weit oben rangiert. Das Münsteraner Ermittlerduo Thiel/Boerne löst seinen 25. Fall und das wird sprichwörtlich „Der Hammer“, denn so heißt die aktuelle Folge. Weiterlesen


4 Kommentare

Die HAMMER-Premiere!! (pun intended :o) Was für ein grandioser Abend! :D

WN PremiereSeit Anfang des Jahres haben wir uns regelmäßig auf der Homepage des Cineplex Münster getummelt, in der Hoffnung, dass es für den neuen Tatort Der Hammer wieder eine Vorpremiere geben würde. Doch wochen- (nein, sogar monate)lang tat sich gar nichts.
Wir hatten mittlerweile schon etwas enttäuscht mit der Idee abgeschlossen und waren der Überzeugung, dass es – wie auch im Falle der Chinesischen Prinzessin – dieses Mal wiederum keine Kinovorführung geben würde. Umso größer war natürlich die Begeisterung, als nur wenige Wochen vor der TV-Premiere die Vorstellung tatsächlich noch ausgeschrieben wurde. Was für ein Spaß!

Weiterlesen


Ein Kommentar

Das Wunder von Wolbeck: Kinopremiere und Zuschauerkritik

Beide Thiels und Alberich waren da! *hüpf*

Die drei waren jedenfalls super gelaunt und nett. Ich habe aber nicht mit ihnen gesprochen, dort im vollen Kinosaal Fragen zu stellen, war nicht so mein Ding. Hinterher hatte ich auch nicht mehr viel Zeit, ich musste ja noch mit dem Zug nach Köln zurück.

Mein Höhepunkt des Abends war wahrscheinlich der Zusammenschnitt ‚Best of Tatort Münster‘. Als Appetitmacher haben sie das Video vor dem Tatort gespielt. Das kam gut an auf der großen Leinwand, echt empfehlenswert! Müsst ihr euch ansehen!! Das Publikum war direkt auf 180.
Zu Anfang werden Thiel und Boerne hintereinander in einigen Szenen “vorgestellt”; ich spreche jetzt natürlich nur für mich, aber ich fand die Auswahl super getroffen. Mein Mann schaut keinen Tatort, aber wenn ich ihm diesen Kurzfilm einmal aufzwänge, weiß er sofort bestens über die Charaktere Bescheid. :o)
Und der Rest, die Szenen, in denen sie zusammen unterwegs sind: super Lacher, gute Musik, was will man mehr.

So, zum Film. Weiterlesen