Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

Radio Doria beim ‚Unser Aller Festival‘ in Gifhorn

Hinterlasse einen Kommentar

Ende 2019 wurden bereits viele Tickets für 2020 verkauft, dann kam Corona und es fielen unzählige Konzerttermine den Infektionsschutzmaßnahmen des Bundes und der Länder zum Opfer.

So wurde auch der Termin für das Unser Aller Festival in Gifhorn von einem Jahr ins nächste und von diesem ins folgende verschoben. Aber da bekanntlich aller guten Dinge drei sind, war es nun so weit: Radio Doria konnte endlich am 4. Juni in Gifhorn auftreten, und auch wir waren nach einer unerträglichen Ewigkeit von unserer unfreiwilligen Konzert-Abstinenz befreit. Der Schlosshof bot dazu das perfekte Ambiente.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen stimmten die Herbstbrüder, ein Singer-Songwriter-Duo aus Berlin, bestehend aus Cihan Morsünbül (Gesang) und Markus Bremm (Gesang und Gitarre), die Besucher auf den langerwarteten Abend ein.

Als im Anschluss Jan und seine Jungs die Bühne in Beschlag nahmen, gab es beim Publikum kein Halten mehr, hatten doch viele Fans und neugierige ‚Ersttäter‘ zu lange darauf warten müssen, dass Veranstaltungen in diesem Rahmen wieder stattfinden können. Die meisten Eintrittskarten dürften inzwischen gut abgelagert gewesen sein. Immerhin: zweieinhalb Jahre Vorfreude gab es wahrscheinlich auch noch nie. So war es kein Wunder, dass die Stimmung auf und vor der Bühne von Anfang an perfekt war. Die Lust auf eine unbeschwerte Zeit war auf beiden Seiten deutlich spürbar.

Sehr gespannt waren wir natürlich auf die neue Musik, die die Band im Gepäck hatte. Und wir wurden erwartungsgemäß nicht enttäuscht. Radio Doria hat die Zwangspause kreativ genutzt, um tolle Songs zu schreiben und uns mit ihrer neuen CD mit dem Titel „Halt“ zu überraschen. Aber auch die älteren Titel kamen wieder sehr gut an. Schließlich sind Verlorene Kinder, Das weiße Haus und Blutmond inzwischen richtige Gassenhauer, die jeden mitreißen und die Stimmung auf den Siedepunkt bringen.

Die neue CD konnte im Anschluss an den wunderschönen Abend erworben werden und wurde von Jan, Gunter, Jens, Timon und Christian signiert. Für viele Besucher gab es somit die Möglichkeit, sogar ein Selfie als Erinnerung an das Erlebte mit nach Hause zu nehmen.

Noch wissen wir nicht, wann wir uns wiedersehen, aber wir werden uns wiedersehen! Und dann? Dann gibt es wieder einen phänomenalen Kindergeburtstag! Das ist sicher. Vielen lieben Dank an alle, die diesen Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!

Autor: Manu

Man muss auf anständige Weise verstehen, älter zu werden, um die Chance zu wahren, jung zu bleiben. (Theodor Heuss)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.