Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite


Hinterlasse einen Kommentar

Der Fanseiten-Rückblick auf das Jahr 2017

Wo ist die Zeit schon wieder hin?? In wenigen Stunden ist 2017 Geschichte.

Wir lassen das Jahr noch einmal Revue passieren, erfreuen uns an dem, was war, und freuen uns erst recht auf das, was kommt! 😀


3 Kommentare

Mit Schlagkraft gegen die Kinderdemenz

„Alle Eltern hier im Saal können sich vielleicht ansatzweise vorstellen, was es heißt, seinem Kind 25 Jahre lang beim Sterben zusehen zu müssen.“

Dr. Frank Husemann, Gründer der NCL-Stiftung und Vater eines an der sogenannten Kinderdemenz erkrankten Sohnes, sprach nur ein paar Minuten auf dem Galaabend des diesjährigen Krimi-Cups. Aber seine wenigen Sätze reichten, um alle Gäste im Raum betroffen verstummen zu lassen.

Zur Erklärung:
NCL ist eine extrem seltene, tödlich verlaufende Krankheit, die bislang nicht gestoppt werden kann. Als erstes Symptom zeigt sich eine erschreckend rasche Schwächung des Sehvermögens, die bis zur völligen Erblindung führt. Ihr folgt nach und nach der vollständige Verlust aller kognitiven und motorischen Fähigkeiten. Betroffene erreichen nur selten das 30. Lebensjahr, sterben nach einem Leben als Schwerstpflegefall.
Nur wenige Kinder weltweit sind betroffen und deshalb gab es seitens der Pharmaindustrie zu wenig Interesse, die Forschung voranzutreiben. Genau diesem Problem hat die NCL-Stiftung den Kampf angesagt. (Detailliertere Informationen zur Arbeit der Stiftung und zum Verlauf der Krankheit findet ihr hier bei uns.)

Jan Josef Liefers und Werner Schulze-Erdel agieren schon seit vielen Jahren als Botschafter der Stiftung und haben eigens dafür den Münsteraner Krimi-Cup ins Leben gerufen, ein Charity Golf-Turnier, dessen Reinerlös der NCL-Stiftung zugutekommt.

Schulze-Erdel, den man wohl den Hauptorganisator und Motor dieses Events nennen kann, sagt sinngemäß über sein ‚Baby‘: das ist eine tolle Veranstaltung, bei der alle Spaß haben sollen und wie nebenbei ganz viel Gutes tun. Und genau diese Einstellung war auch Frank Husemann wichtig. Er machte allen Anwesenden schnell klar, dass er keine Betroffenheit wolle. Er war einzig gekommen, um sich zu bedanken, für die unglaubliche Hilfe, die seine Stiftung im mittlerweile fünften Jahr in Münster erfährt.

Er konnte in dem Moment noch nicht wissen, wie grandios der Abend dann noch laufen sollte. Genaue Zahlen hat Werner Schulze-Erdel am Tag des Golfturnieres noch nicht bekanntgegeben, nur dass die gut 50.000 Euro Spendensumme vom letzten Jahr übertroffen werden konnte. Das ist ein Hammer!! 🙂

Und mindestens ebenso genial war das Wetter am Tag des Turnieres. Wie schon in den letzten beiden Jahren spielten die Golfer auf der wunderschönen Anlage in Greven nämlich im strahlendem Sonnenschein. Damit hatte wirklich keiner rechnen können nach dem unfassbaren Dauerregen des Vortages. Was für ein herrlicher Abschluss eines tollen Events für den guten Zweck!!

 


Weiterführende Links:


Golfturnier:

Galaabend:


Hinterlasse einen Kommentar

Münsteraner „Schlitzohren“ teilen aus! ;)

Tom Buhrow, Jan Josef Liefers und Axel Prahl 2014 im Cineplex Münster. Foto: http://www.allesmuenster.de

Einmal im Jahr verleiht der Internationale Club der Schlitzohren „Das Goldene Schlitzohr“ an Personen des öffentlichen Lebens, die sich im positiven Sinn als Schlitzohr hervorgetan haben. Der Ehrenpreis ist in diesem Jahr mit sage und schreibe 30.000 Euro dotiert, die die Preisträger Jan Josef Liefers und Axel Prahl an kinderbezogene Projekte ihrer Wahl übergeben dürfen.

Jan und Axel werden folgende Organisationen damit unterstützen:

Die Moderation des heutigen Galaabends hat einmal mehr Tom Buhrow übernommen, für die Laudatio ist Vorjahrespreisträger Michael „Bully“ Herbig zuständig. Und damit die Stimmung nicht zu kurz kommt, unterhalten Alligatoah, Fury In The Slaughterhouse, Jennifer von „Beyond the Black“, Rafael Cortes, Santiano und Sebastian Krumbiegel die Gäste in der Hamburger Fabrik. Alle Künstler verzichten dabei auf ihre Gage und auch die Erlöse aus einer vor Ort stattfindenden Tombola werden für Kinderhilfsprojekte gespendet.

Na, das ist doch eine runde Sache!! Mehr davon! 😀


Links:

Videos:


Videobeitrag des Kulturjournals noch bis zum 12.12.2017 in der ARD Mediathek


 


 


Hinterlasse einen Kommentar

Der Fanseiten-Rückblick 2016

2016 ist in wenigen Stunden Geschichte. Wie jedes Jahr an Silvester wollen wir an die schönen Momente zurückdenken, die in irgendeiner Form mit Jan zu tun hatten – und nicht selten mit seinen Fans, mit euch! Es war eine Freude, so viele von euch bei den verschiedensten Gelegenheiten getroffen zu haben! Auf dass es 2017 erneut viele schöne Konzerte, Drehs oder Fernsehshows gibt! Kommt gut ins neue Jahr!!   😀


Ein Klick auf die Bilder vergrößert sie!

 


Hinterlasse einen Kommentar

Das Band-Bild hat ein neues Zuhause gefunden!

Vor wenigen Tagen ist unsere dritte Versteigerung für die NCL-Stiftung ausgelaufen. Was uns besonders glücklich macht, ist zum einen natürlich der tolle Erlös, den der Druck für die todkranken Kinder eingebracht hat, aber vor allem auch die Tatsache, dass sich jetzt ein echter Radio Doria-Fan über dieses Unikat freuen kann!
Vielen Dank, Mandy! Es ist schön zu sehen, dass du so begeistert bist!!  Zum Glück ist das gute Stück nicht nur heil und rechtzeitig vor Weihnachten, sondern auch noch passend zu deinem Geburtstag bei dir angekommen. 😀

Zusammen mit dem Gewinn, den die Tatort-Aufnahme mit Jan und Christine Urspruch eingebracht hat, und dem Druck der Konzertfoto-Montage, die Ende Dezember 2015 sehr erfolgreich versteigert wurde, sind wir wirklich glücklich darüber, dass wir der NCL-Stiftung in diesen letzten zwölf Monaten 1650 Euro zukommen lassen konnten. Das ist eine tolle Summe für drei Bilder!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die bei diesen Gelegenheiten mitgesteigert haben und bereit waren, Gutes zu tun und den erkrankten Kindern etwas Hoffnung zu schenken! Und wir bedanken uns bei der Firma Cewe, die uns die letzten beiden Bilder kostenfrei zur Verfügung gestellt hat! Ihr seid phänomenal!!


Hinterlasse einen Kommentar

Aller guten Dinge sind drei

versteigerung-radio-doria-5

versteigerung-radio-doria-2Das Jahr neigt sich rapide dem Ende zu, und wir möchten die Adventszeit gern nutzen, erneut etwas Hoffnung zu schenken.

Nachdem wir mit Jans Hilfe bereits eine Konzertbild-Collage und ein Tatortbild versteigern und deren Erlöse der NCL-Stiftung zukommen lassen konnten, haben auch jetzt wieder ein tolles Angebot für Euch:

So ziemlich allen unseren Lesern ist Jans Band Radio Doria ein Begriff. Viele von Euch haben mehr als ein Konzert besucht in diesem Jahr und sich begeistern und für den Abend entführen lassen von den Jungs und ihrer wunderbaren Musik.
Aber sie sind nicht nur fantastische Musiker, sie sind vor allem Menschen mit dem Herz am rechten Fleck. Wir freuen uns sehr, dass Jan, Timon, Gunter, Christian, Johann und Jens sich bereiterklärt haben, uns dabei zu helfen, noch einmal eine Versteigerung für den guten Zweck zu starten.

In der Stiftsruine Bad Hersfeld ist wenige Minuten vor einem der schönsten Konzerte des Jahres ein tolles Foto entstanden. Dank großzügiger Hilfe der Firma Cewe haben wir es drucken können, und wenige Wochen später wurde es von allen Bandmitgliedern im nicht weniger eindrucksvollen Kloster Schiffenberg liebevoll signiert. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an Radio Doria!!
(Jans Idee an dem Abend: „Lasst uns noch ein Bild mit dem Bild machen. Das könnt ihr dann auch wieder drucken und dann machen wir ein Bild von dem Bild mit dem Bild …“ werden wir uns allen aber ersparen, ok?  😀 So etwas gibt es nur als Scherz-Montage.)

Die Versteigerung läuft vom 4.  bis zum 14. Dezember auf der Plattform United Charity. Wer ein einzigartiges Weihnachtsgeschenk sucht, sollte sich beteiligen!

Jeder Cent, den dieses Einzelstück einbringt, fließt in die NCL-Stiftung. Bitte helft uns helfen!

Versteigerung beendet. Herzlichen Dank für 325€!  😀

Alle Details zum Bild auf einen Blick:

  • Exklusiver Bilddruck von Radio Doria auf hochwertigem Alu-Dibond, gestiftet von der Firma Cewe.
    Liebes Team von Cewe, an dieser Stelle möchten wir uns einmal mehr sehr herzlich auch für eure tolle Hilfe bedanken! Ohne euch wären wir schlicht aufgeschmissen!😀
  • Maße: 80x 40 cm
  • Original unterschrieben beim Konzert im Kloster Schiffenberg in Gießen

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt Erfreuliches zu berichten über die NCL-Stiftung

Das Jahr 2016 nähert sich ganz langsam dem Ende und wir möchten an dieser Stelle gern noch einmal zurückschauen auf zwei tolle Aktionen, die die NCL-Stiftung betreffen.
Die meisten von euch wissen ja, dass Jan schon seit langer Zeit Botschafter dieser Stiftung ist, die der momentan noch unheilbaren und tödlichen Kinderdemenz den Kampf angesagt hat.

Krimi-Cup 2016 (6)Die Stiftung finanziert sich rein über Spenden, und Jan (und ebenso wir mit unseren beschränkten Mitteln) haben auch in diesem Jahr wieder versucht, Geld zusammenzubringen, um das Team im Kampf gegen die tückische Krankheit zu unterstützen.

Wunderbar gelungen ist das in diesem Sommer auf dem 4. Münsteraner Krimi-Cup, der – wie jedes Mal – von Werner Schulze-Erdel und Jan Josef Liefers initiiert wurde. Von der NCL Stiftung erreichte uns die freudige Nachricht, dass auf der Spendengala ein Rekorderlös von sage und schreibe 50.225 € erreicht wurde! Was für ein großartiges Ergebnis, wir freuen uns sehr!

versteigerung-tatortbildEin weiteres, wichtiges Projekt der Stiftung ging dann Ende August an den Start: eine große Kampagne, die sich „Save the Brain“ nannte. Ziel dieser Kampagne war es, in der Zeit vom 22. August bis zum 25. September 15.000 € für ein Forschungsprojekt zu sammeln, um die Entwicklung eines Medikamentes weiter voranzutreiben.

Um diese Summe zusammenzubringen, wurden unter anderem gespendete Einzelstücke auf der Plattform United Charity zugunsten der NCL-Stiftung versteigert. Dank großzügiger Hilfe der Firma Cewe konnten wir dazu ein von Jan Josef Liefers und Christine Urspruch signiertes Bild zur Verfügung stellen. Dieser exklusive Tatort-Fanartikel hat erfreuliche 325 Euro eingebracht und somit ein Stückchen dazu beigetragen, dass das gesetzte Ziel von 15.000 € letztendlich sogar überschritten wurde.
Herzlichen Dank an dieser Stelle an den großzügigen Spender!  😀