Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite


Hinterlasse einen Kommentar

Radio Doria trat mit „Sehnsucht Nr. 7“ beim Bundesvision Song Contest 2015 an

imageAm 29. August 2015 trat Radio Doria mit ihrem Titel Sehnsucht Nr. 7 beim Bundesvision Song Contest für das Bundesland Sachsen an. Was Jan im Vorfeld des Wettbewerbs zu sagen hatte, könnt ihr euch in diesem Audiobeitrag auf brf.de anhören. Das Video des Auftritts findet ihr hier.

Jan war es während der Abstimmung, wie er selbst sagte, ganz schön schwummerig, als es vom Bundesland Hamburg null Punkte gab und er befürchtete, dass es so weitergehen könnte. Völlig unbegründet, wie sich bald herausstellte. 🙂

Obwohl die Konkurrenz groß war, belegte die Band am Ende einen grandiosen Platz 4, den sie sich aufgrund gleicher Punktzahl mit Madsen für Niedersachsen teilte.

Die Freude darüber war riesig, wie man auch an Jans Tweet sieht:

Hier ist das Video der Jamsession mit Stefan Raab:


7 Kommentare

Radio Doria beim Miner’s Rock in Goslar

Der RMinors Rock 1ammelsberg in Goslar blickt auf 1000 Jahre kontinuierlichen Bergbau zurück, der erst im Jahre 1988 beendet wurde. 1992 wurde das stillgelegte Bergwerk gemeinsam mit der mittelalterlichen Altstadt Goslars und ihrer Kaiserpfalz in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Heute ist der Rammelsberg mit all seinen Gebäuden ein riesiges Museum, das man unbedingt einmal besuchen sollte. Im ehemaligen Magazingebäude und im Grubenbahnhof ist die zentrale kulturhistorische Ausstellung des Museums mit vielen Hör-, Film- und Aktionsstationen untergebracht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Die Goldene Kamera 2015

Am 28. Februar 2015 übertrug das ZDF die Aufzeichnung der Gala zur 50. Verleihung der Goldenen Kamera. Über 1200 geladene nationale und internationale Gäste fanden sich in den Hamburger Messehallen ein. Darunter die Hollywood-Stars Danny de Vito, Arnold Schwarzenegger, Susan Sarandon und Kevin Spacey, für den Jan Josef Liefers die Laudatio hielt.

Zu Beginn sangen sich Anna Loos, Rea Garvey und Sasha als „Swinging Winners“ in die Herzen der Zuschauer und stimmten auf die Gala ein.

Ein ganz besonderer Höhepunkt war dann der Auftritt von Radio Doria mit einem neuen und extra für diesen Abend komponierten Titel. Mit Danke gedenken Jan Josef Liefers und seine Band all denen, die, wie er selbst sagt, sie „auf die Schiene gesetzt haben“. Und hier haben wir für euch das Video:


Hinterlasse einen Kommentar

Fundstück der Woche 6/2015

Fundstück Harald Schmidt ShowUnser heutiges Fundstück führt uns zurück in das Jahr 1997, genauer gesagt, in die Harald-Schmidt-Show Nr. 221 vom 25. Februar 1997. Zu Gast waren in der Sendung Jan Josef Liefers und Til Schweiger, die für ihren ersten gemeinsamen Kinofilm Knockin‘ on heavens door warben.

Mit über 3 Millionen Kinobesuchern wurde er der erfolgreichste deutsche Kinofilm 1997.

Viel Spaß mit dem Video vom amüsanten Auftritt der Beiden!


Hinterlasse einen Kommentar

Der Mann ohne Schatten (2015)

Inhalt:

Quelle: E. Herrmann

Quelle: E. Herrmann

Joachim Vernau (Jan Josef Liefers), eigentlich Anwalt in Berlin, verschlägt es in diesem neuen Fall nach Kuba. Dort soll er in einer Erbschaftssache nach Katherina Gebhards (Gudrun Landgrebe) verschollenem Bruder Martin suchen, der in den 80er Jahren unter ungeklärten Umständen erst aus der BRD in die DDR übersiedelte und von dort spurlos verschwand. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Honig im Kopf (2014)

Inhalt:

Honig im Kopf (2)Die elfjährige Tilda (Emma Schweiger) liebt ihren Großvater Amandus (Dieter Hallvorden) sehr. Aber mehr und mehr zeichnet sich ab, dass er unter Alzheimer leidet. Für Tildas Eltern Sarah und Niko (Jeannette Hain, Til Schweiger) ist es unmöglich, den immer mehr auf Hilfe angewiesenen Vater allein in seinem Haus zu lassen. Sie treffen schließlich die Entscheidung, ihn bei sich aufzunehmen, um ihn besser betreuen zu können. Aber bald wird klar, dass der Spagat zwischen Familie, Arbeit und Opas Krankheit nicht mehr bewältigt werden kann. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Fundstück der Woche 51/2014

In unserem heutigen Fundstück findet eine kleine Wiedervereinigung statt. Wir stellten euch in der Woche 37/2014 einen Artikel im Magazin “sounds by RollingStone” – dem Themenmagazin zur populären Musik, Edition No VII aus 2009 zum Thema “60 Jahre Deutscher Pop – Wir wurden, was wir sind” vor. Was wir nicht wussten: Dem Heft lag damals beim Kauf eine CD bei, die wir euch heute nachreichen können. „Alles nur geklaut – 10 deutsche Klassiker neu interpretiert“ überrascht mit Coverversionen bekannter deutscher Songs, die wohl jeder kennt, nur nicht so, wie sie auf der CD zu finden sind.

Besonders zu erwähnen ist natürlich hierbei Jan Josef Liefers‘ Version des Puhdys-Klassikers „Wenn ein Mensch lebt“ aus dem DDR-Film „Die Legende von Paul und Paula“. Eingefleischte Liefers-Fans kennen sie natürlich vom Oblivion-Album „Soundtrack meiner Kindheit“ Vol. 1. So findet sich nach Jahren zusammen, was zusammen gehört.

Alles nur geklaut - Cover 1/2Alles nur geklaut - Cover 2/2